Tunnel Nauenstrasse

 

Ort:     Basel
Ausführung:   Mai 2019
Fläche:   ca. 140 qm
Boden:   Basler Staudensubstrat

Die Pflanzung nahe dem SBB begrüsst Besucher, die Richtung Aeschenplatz laufen. Angesichts der Lage ist Fernwirkung wichtig, wofür ein Farbspektrum mit Gelb- und Rottönen gewählt wurde. Eine Handvoll Gräser bildet auch im Winter eine klare Struktur und bietet davor zusätzlich noch rotorange Herbstfärbung. Neben wechselnden Saisonaspekten war auch Trockenheitsresistenz wichtig, die Pflanzung wird nur in Ausnahmefällen gewässert.

 

Nach nur knapp fünf Monaten haben sich die Pflanzen gut entwickelt und die Augusthitze fast unbeschadet überstanden. Rudbeckia 'Goldsturm' und Corepsis verticillata 'Grandiflora' strahlen fröhlich gelb.
Nach knapp zwei Monaten gibt es erst etwas Zuwachs
Die Stauden werden nach dem Verteilen gepflanzt. Wegen der starken Wärme werden sie erst beim Pflanzen ausgetopft.
Referenzbilder der saisonalen Blühaspekte.